Eintrag vornehmen
Name:
E-Mail:
Homepage:
Sicherheitscode:
  (bitte übertragen Sie in das Feld)
Beitrag:
Smileys: ::) :) ;) :D ?:( :( :o :8 :P :[ :X :* :-/
BB-Code: fettkursivunterstrichen

123 ... 192021Nächste »
(307 Einträge total)

#307   Anonym21.10.2013 - 21:05
Liebe Claudia!
Ich bin selber Sternenmama und durch zufall auf die HP deines Sternchens gestoßen!
Du hast das wirklich ganz toll gemacht
Ich wünsche dir weiterhin ganz viel Kraft und alles Liebe!

#306   AnonymE-Mail07.05.2012 - 22:01
Hallo ich bin Eva. Bin zufällig auf eure Geschichte und eure Homepage gestoßen. Ich bewundere eure Kraft! Habe selbst damit keine Erfahrung gemacht. Fühl dich fest gedrückt. Und kämpfe tapfer weiter. War im märz auf der Beerdigung meiner besten freundin. Im herzen lebt der jenige weiter! Also auch dein kleiner Engel. Er ist für dich da auch wenn man ihn nicht sehen kann

#305   Katja HegerhorstE-Mail13.08.2011 - 13:30
Die HP ist wunderschön.

#304   SamiraE-Mail06.08.2010 - 21:21
Hallo,
ich bin durch Google auf deiner Seite gelandet und finde es wunderschön das du es für deinen kleinen Engel gemacht hast. Ich habe selbst 2 Engel und hatte leider vor ein paar Tagen auch erst wieder diese schreckliche Erfahrung machen müssen und weiß nicht mehr weiter
Ich hatte auf Arbeit Blutungen bekommen und bin ins Krankenhaus, Herzchen hatte noch geschlagen aber am nähsten Tag war es leider zu spät, es war mit der Blutung abgegangen in der 8.SSW. am 28.07.2010 und am 20.07.2010 wäre der Geburtstermin von meinen ersten Engelchen gewesen
Wir werden sie NIE vergessen. Ich finde es einfach toll was du gemacht hast und wünsche dir noch alles Gute im weiteren Leben.

#303   ManuelaE-Mail03.06.2010 - 17:25
Liebe Claudia!!!!

Durch Google bin ich auf deine Seite gestoßen und ich kann dir nur zustimmen wenn du sagst man vergißt diesen kleinen Menschen nicht einfach so. Es tut mir schrecklich leid was dir passiert ist und es gibt nichts was diesen Schmerz heilen oder gar mindern könnte.
Mir geht es nämlich nicht anders. Am 02.02.2002 an dem 39. Geburtstag meiner Mutter habe ich meinen kleinen Engel in der 11. SSW verloren. Ich hatte Blutungen und bin ins KH gefahren, dort sagte man mir das kein Kind mehr da wäre. Ich konnte nicht mehr aufhören zu weinen, sogar noch bei der Vollnarkose am Abend zur Ausscharbung im Op liefen meine Tränen ununterbrochen weiter. Am 28.8.2002 wäre "sie" geboren. Ich weiß zwar auch nicht was es geworden wäre aber ich glaube auch ein Mädchen. Ich fand den Namen Laura Sophia so schön!!!! Ich habe dann am 30.4.2004 meinen großen Sohn bekommen, wobei ich sagen muss die SS war die Hölle, mein Mann schwer krank mit Notop,Mobbing und die ständige Angst ihn zu verlieren. Am 07.01.2010 bin ich nun zum "dritten" mal Mutter geworden, leider war auch diese SS schwer, der Kleine hatte eine multizystische Niere und wurde mit 7. Wochen operiert. Ich denke immer an mein Sternchen und wie "Sie" wohl aussehen würde und die Sprüche:"es war ja noch kein Kind"..... kenne ich nur zu gut und die haben sich eingebrannt auf meiner Seele. Irgendwann wenn unsere Zeit hier vorüber ist, werden wir unsere Sternchen kennlernen und bis dahin denken wir ganz fest an sie!!!!!!

Habe leider nie denn Mut gehabt im KH nachzufragen was darauß geworden ist, da ich denke das es mit der Blutung abgegangen ist. In meinen Herzen wird sie immer ein Teil von mir sein.

LG Manu

#302   Elena12.02.2010 - 15:00
Ich bin 16 Jahre alt und habe vor 3 Tagen erfahren, das ich in der 9. ssw bin. Ich freue mich trotz der schwierigen umstände so sehr aber estern war ich beim Frauenarzt und habe erfahren, dass mein Kind wahrscheinlich keinen Herzschlag hat.. Eine Freundin hat mir von den Sternenkindern erzählt und so kam ich auf Eure Seite. Sie ist wunderschön und ich bin mir ganz sicher, dass euer Kind sie gelesen hat und stolz drauf war, solche Eltern zu haben..

#301   Doris27.01.2010 - 13:58
Mein zweites Sternchen hat sich in der neunten Woche still und leise weggeschlichen-es ist unfassbar

#300   AnkeE-Mail14.01.2010 - 20:08
mein partner sagte mir heute, dass ich leider keine tante werde , das hat mich ganz schön aus der bahn geworfen, da ich meiner schwester (41) so sehr ein kleinen stern gewünscht hätte, sie haben es sooo lange versucht und nun.... sie war in der 8.ssw...
auf der suche nach passenden und tröstenden worten oder wie man mit der situation umgehen kann, bin ich auf deine seite gelandet, und ich finde sie ganz toll, eine schöne erinnerungsseite für dein sternenkind, wenn man das so sagen kann.
wenn es mir schon sch... geht wie geht es dann wohl ihnen, meiner schwester und ihrem partner???
morgen tritt der kleine stern seine reise an...und ich wünsche dem sternenkind eine gute reise, mein vater wird schon warten und gut auf das sternenkind aufpassen, da bin ich mir ganz sicher.
ich wünsche allen nur das beste
lg
anke

#299   SusanneE-Mail24.11.2009 - 19:27
Hallo,
ich habe eure Seite heute besucht und finde es toll wie Eltern mit Verlusten umgehen, und Euer sternchen wird sich sicher sehr darüber freuen...auch ich habe ähnliches hinter mir......und ich denke an mein Sternchen.....es alle unsere sternenkinder werden nie vergessen und manche leuchten ganz kräftig oben im Himmel und warten auf uns...

ich wünsch Euch alles Gute

#298   MilenaE-Mail09.07.2009 - 16:16
hallo, ich bin zwar minderjährig und 14 jahre alt aber naja ich les mir gern sowas durch wie das alles passiert ist weil es mich sehr interresiert wie Ärtze manchmal so sind das die dann irgendwas erfinden udn sagen : "jaa also es is nix"
und so weiter..
aufjeden fall wünsche ich ihnen noch viel glück mit ihren jetzigen kinder
P.s: ich hab einen besten freund der heist auch marcel hihi

#297   StephiE-Mail27.06.2009 - 15:40
Ihr Lieben, es tut mir sehr leid das ihr euer Sternchen verloren habt. Wir mussten dieses Jahr zwei Engel zu den Sternen gehen lassen. Unser erstes Sternchen hab ich am 13. Januar in der 7. SSW verloren. Sofort im Zyklus danach bin ich wieder gewollt schwanger geworden. Leider hat uns unsere kleine Maus Laura genau vier Monate nach ihrem Geschwister-Sternchen verlassen. In der 12 SSW gab es plötzlich keinen Herzschlag mehr. Bei der Untersuchung kam heraus, dass ein Chromosomendeffekt vorlag (Turner-Syndrom). Noch immer frage ich mich jeden einzelnen Tag- warum??? Ich vermisse meine Mäuse sehr und weiß manchmal nicht, wie ich die nächste Zeit überstehen soll. Unsere Sternchen werden für immer in meinem Herzen sein. Aber noch viel lieber hätte ich sie im Arm gehalten. Ich wünsch euch alles Liebe und viel Kraft.

#296   JennyE-Mail28.09.2008 - 20:56
liebe Claudia, als ich auf deine Page gestoßen bin und Zeile für Zeile gelesen habe, überkam mich eine Gänsehaut.
Die Gefühle, wenn man sein Zwerg verliert (gewollt/ungewollt) sind nur Schrecklich. Aber wir tragen es IMMER in unseren Herzen! Dass ist das Wichtigste.
liebe Grüsse Jenny

#295   SentaHomepage14.05.2008 - 08:17
Hallo!
Wenn ich das hier lese musss ich weinen und an mein Sternchen Michelle denken.

#294   BeaE-MailHomepage19.04.2008 - 11:39
Liebe Claudia,

durch Zufall bin ich auf die HP von DEINEM Sternchen gekommen.

Ich selbst habe auch ein Sternenkind. Mein Noah ist im 7.Monat still zur Welt gekommen und ich weiss - leider - nur zu genau, wie du dich fühlst.

Mir ergeht es auch nicht anders und du hast Recht,viele - auch noch zu lieb gemeinten Worte - können uns nicht trösten und uns unseren Schmerz nehmen oder lindern...

...auch wenn es noch so lange her ist, dass wir unsere Kinder zu den Sternen reisen lassen mussten. Unser Leben hat sich verändert, so wie wir auch - und nichts wird mehr so sein, wie es früher mal gewesen ist.

Unsere Kinder sind ein Teil von uns und werden immer bei uns sein und mit uns leben...

...aber sie sind auch bei uns und dein Sternchen und Noah sind stolz auf uns, auf ihre Mamas, auf den Papa und auf ihre so wunderbaren Geschwister. Sie schauen von ihrer Wolke zu uns herrunter und freuen sich, wenn sie uns sehen und sagen können:

"Schaut mal dort unter, DAS sind meine Eltern und meine Geschwister. Schaut mal, wie tapfer sie sind, und weiterleben, auch wenn sie oft so traurig sind!"

Wenn man seine Eltern verliert,
verliert man einen Teil seiner Vergangenheit.

Wenn man sein Kind verliert,
verliert man einen Teil seiner Zukunft.
- Christel Zachert -

Ich schicke dir ein Bündel Sonnenstrahlen, die dein Herz ein bisschen wärmen sollen.

Fühl dich ganz lieb umarmt von
Bea mit Noah ganz feste im Herzen
Mirjam und Anna-Lena an der Hand

TRAUER kann nur da empfunden werden,
wo LIEBE vorher verbunden hat.





#293   H SchneiderE-MailHomepage20.03.2008 - 11:08
Liebe Freunde;
Ihr habt da eine sehr gute Seite im Netz.
Der Besuch bei Euch war sehr unterhaltsam und informativ.
Ich bin Vater eines Sohnes und kaempfe um seine und meine Rechte.
Aus diesem Anlass habe ich eine HP auf die Beine gestellt.
http://www.vaeterrechte.de

Herzliche Gruesse von Vater zu Vater
H Schneider
vaeterrechte(de)

123 ... 192021Nächste »
(307 Einträge total)


Gratis Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!